Filter schließen
Filtern nach:

Vertrauen Sie nicht irgend Jemandem, vertrauen Sie Jemandem, der sein Fach gelernt und Wissen durch Erfahrung stetig bereichert hat. Die Fachmenschen hinter „Huf und Hufschuh“ :

Christiane-HerrmannChristiane Herrmann, zuständig für die Beratung und Anpassung von Hufschuhen. Als geprüfte Huftechnikerin mit 18 Jahren Berufserfahrung ebenfalls zuständig für die ideologiefreie Huf-Gesundheitsberatung. Mehrere Hufkurse und Vorträge im Jahr.

Eigener Hof mit ständig mehr als 20 Ponys, Pferden, Eseln, darunter auch (ehemalige) Hufpatienten und Umstellungspferde. Natürlich alle Barhuf und mit Hufschuhen im anspruchsvollen Gelände des Oberen Mittelrheintals unterwegs. Aus- und Kurzwanderitte auf Isländern sind ebenso im Angebot des Hofes wie Kinder- und Jugendreiterferien-Camps.Annalena-Herrmann

Wertvolle Unterstützung kommt von Tochter Annalena Herrmann, die sich um Fotos, Webseiten, Blog und facebook-Seite kümmert. Die Organisation von Hufkursen liegt ebenfalls in ihren Händen. Gerne testet sie Hufschuhe auf ihre Geländetauglichkeit in allen Gangarten.

Der Hof

Hof Weidengrund liegt im Rhein-Lahn-Kreis und damit eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal auf der einen Seite und die ursprüngliche Natur entlang der Lahn auf der anderen. Das Ausreitgelände ist einmalig schön und bietet viele abwechslungsreiche Strecken und sehenswerte Ziele.

Kinder- und Jugendförderung in Sachen Teamgeist, Naturverständnis und Tierschutz sind das Anliegen des dort ansässigen Vereins „KompetenzZentrum Freizeit- und Wanderreiten e.V.“ Nicht die sportlichen Höchstleistungen, sondern das harmonische Miteinander von Mensch, Pferd und Natur stehen hier im Vordergrund. Die eingesetzten Schulpferde sind hauptsächlich Islandpferde und Shetlandponys mit größtenteils Tierschutzvergangenheit, die hier fachmännisch betreut und gemeinschaftlich versorgt werden.

Vertrauen Sie nicht irgend Jemandem, vertrauen Sie Jemandem, der sein Fach gelernt und Wissen durch Erfahrung stetig bereichert hat. Die Fachmenschen hinter „Huf und Hufschuh“ : Christiane... mehr erfahren »
Fenster schließen

Vertrauen Sie nicht irgend Jemandem, vertrauen Sie Jemandem, der sein Fach gelernt und Wissen durch Erfahrung stetig bereichert hat. Die Fachmenschen hinter „Huf und Hufschuh“ :

Christiane-HerrmannChristiane Herrmann, zuständig für die Beratung und Anpassung von Hufschuhen. Als geprüfte Huftechnikerin mit 18 Jahren Berufserfahrung ebenfalls zuständig für die ideologiefreie Huf-Gesundheitsberatung. Mehrere Hufkurse und Vorträge im Jahr.

Eigener Hof mit ständig mehr als 20 Ponys, Pferden, Eseln, darunter auch (ehemalige) Hufpatienten und Umstellungspferde. Natürlich alle Barhuf und mit Hufschuhen im anspruchsvollen Gelände des Oberen Mittelrheintals unterwegs. Aus- und Kurzwanderitte auf Isländern sind ebenso im Angebot des Hofes wie Kinder- und Jugendreiterferien-Camps.Annalena-Herrmann

Wertvolle Unterstützung kommt von Tochter Annalena Herrmann, die sich um Fotos, Webseiten, Blog und facebook-Seite kümmert. Die Organisation von Hufkursen liegt ebenfalls in ihren Händen. Gerne testet sie Hufschuhe auf ihre Geländetauglichkeit in allen Gangarten.

Der Hof

Hof Weidengrund liegt im Rhein-Lahn-Kreis und damit eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal auf der einen Seite und die ursprüngliche Natur entlang der Lahn auf der anderen. Das Ausreitgelände ist einmalig schön und bietet viele abwechslungsreiche Strecken und sehenswerte Ziele.

Kinder- und Jugendförderung in Sachen Teamgeist, Naturverständnis und Tierschutz sind das Anliegen des dort ansässigen Vereins „KompetenzZentrum Freizeit- und Wanderreiten e.V.“ Nicht die sportlichen Höchstleistungen, sondern das harmonische Miteinander von Mensch, Pferd und Natur stehen hier im Vordergrund. Die eingesetzten Schulpferde sind hauptsächlich Islandpferde und Shetlandponys mit größtenteils Tierschutzvergangenheit, die hier fachmännisch betreut und gemeinschaftlich versorgt werden.